Direkt zum Inhalt
selbst • bestimmtes Leben
ermöglichen

«Seit Jahren pflegen wir eine partnerschaftliche Zusammenarbeit und schätzen den tollen und einwandfreien Service.»

Claudio Salzillo, Bereichsleiter Logistik, Neoperl AG

«Wir schätzen an der Zusammenarbeit mit der Stiftung MBF die professionelle Beratung und die hohe Qualität der Produkte. Der Service stimmt von A bis Z und wir sind stolz, Kunden der Stiftung MBF zu sein.»

Gaby Gerber, Leiterin Unternehmenskommunikation Feldschlösschen

«Wir arbeiten seit Jahren mit der Stiftung MBF zusammen und schätzen die gute Arbeit sowie die unkomplizierte Handhabung von Aufträgen. Auch uns ist es wichtig, dass soziales Engagement unterstützt wird und darum haben wir mit der Stiftung MBF den richtigen Partner gefunden.»

Nicolas Hafner, Business Development Manager Delizio, Delica AG, Birsfelden 

«In der langjährigen Zusammenarbeit schätze ich die kompetente und zuverlässige Umsetzung der Anforderungen sehr.»

Petra Aellig, Account Manager, Ergonomics AG, 8006 Zürich

«Wir schätzen die zufriedenstellende Auftragsabwicklung, die Termintreue und dass die Qualität der Arbeit und der Preis stimmt.»

Jürg Roth, Bereichsleiter Produktion, Georg Fischer JRG AG, Sissach

«Wir schätzen die MBF als flexiblen, pünktlichen und qualitativ hochwertigen Partner, vielen Dank dafür.»

Mika Vögtlin, Leitung Fertigungsteuerung Montage / Kalkulation, Rotho Kunststoff AG

«Wir unterstützen soziales Engagement mit Aufträgen und geniessen täglich gutes und frisches Essen der MBF.»

Raphael Jehle, Geschäftsführer, Jehle AG, Etzgen

Ausbildung
Wertvoller Einstieg in den Beruf

Interne Ausbildungen

In der Stiftung MBF können junge Menschen mit Behinderung eine praktische Ausbildung (PrA) nach INSOS (Soziale Institutionen für Menschen mit Behinderung Schweiz) oder eine Grundbildung mit eidgenössischem Berufsattest EBA absolvieren. Die Lernenden eignen sich dabei die praxisbezogene Anwendung der Berufstätigkeit an. Der berufsbegleitende Schulunterricht findet für die PrA an der Berufsschule SCALA in Aarau und für die Lehre mit Berufsattest EBA an der öffentlichen Berufsschule statt. Die Ausbildung schliesst mit dem Berufsattest INSOS oder dem EBA ab.

Praktische Ausbildungen nach INSOS

  • Praktiker/in PrA Betriebsunterhalt
  • Praktiker/in PrA Gärtnerei
  • Praktiker/in PrA Hauswirtschaft
  • Praktiker/in PrA Industrie
  • Praktiker/in PrA Küche
  • Praktiker/in PrA Logistik
  • Praktiker/in PrA Mechanik
  • Praktiker/in PrA Schreinerei
  • Praktiker/in PrA Wäscherei

Weitere Informationen zur praktischen Ausbildung nach INSOS finden Sie hier.

Ausbildungen mit eidgenössischem Berufssattest*:

* Ausbildungen gemäss EBA-Standard werden, wenn möglich, im ersten Arbeitsmarkt angeboten. In begründeten Fällen können diese Ausbildungen auch in der Stiftung MBF erfolgen.

Externe Ausbildungen

Die Stiftung MBF begleitet auch Ausbildungen, welche extern der Stiftung durchgeführt werden, meist in Unternehmen in der näheren Umgebung. Dabei richtet sich die Stiftung MBF nach den individuellen Bedürfnissen der Jugendlichen und stellt Kontakte her – beispielsweise in der Gewerberegion Frick-Laufenburg. Um für die Lernenden die bestmöglichen Voraussetzungen zu schaffen, werden zunächst Schnuppereinsätze im ersten Arbeitsmarkt lanciert.
Weitere Informationen zum Gewerbeverein Frick-Laufenburg finden Sie hier.

Kontakt

Franziska Rolke

Franziska Rolke
Jobcoach
Telefon 062 866 12 05
E-Mail frolke@stiftung-mbf.ch

zurück     Start-Seite